Beschreibung

60.000 m² Naturanlage mit Versuchs-Charakter in St. Ulrich bei Steyr

Eßbare Wildnis: Große Pflanzenvielfalt, insbesondere Nutzpflanzen, Pflanzenraritäten, Obst, Gemüse, Gewürzkräuter, Heilkräuter, Tees, Pilze, Geflügel, Schweine, Fische, Sämereien, Tierfutter, Mulchmaterial, Kompost und Baumaterialen.

Durch Schaffung von mikroklimatischen Räumen gedeihen bei uns auch Früchte, die normalerweise nur in wärmeren Regionen wachsen.

Am Rathmoserhof wird die Sonne für die Energiegewinnung genützt, weil die Sonne schickt keine Rechnung: Fotovoltaik, solare Warmwasserbereitung, Hackschnitzelanlage, Solarkocher…….

Comments are closed.